Gesundheitstipp

Kariesrisiko mühelos um 30-60 Prozent senken

Durch regelmäßiges Einbürsten eines Fluoridgelees einmal wöchentlich kann man das Kariesrisiko um 30 bis 60 Prozent reduzieren.

Übrigens: Fluoridgelees gibt es in der Apotheke.

Zahnarzt Dr. Manuel Kummer, Viechtach

Dr. Manuel Kummer, Viechtach / Bayerischer Wald, NiederbayernBeruflicher Werdegang

2006 - 2011 Studium der Zahnmedizin an der Universität Regensburg
2011 Erhalt der Zahnärztlichen Approbation
2012 - 2014 Assistenzzeit als Zahnarzt bei ZA Graf in Riedenburg und
Dr. Nobis in München
2012 Erhalt der Promotion zum Dr. med. dent.
Thema: Verschleissfestigkeit zahnärztlicher Füllungsmaterialien
2014 - 2017 Angestellter Zahnarzt bei ZA Sitek in München und Dr. Kainz in Wiesenfelden
seit 2017 Angestellter Zahnarzt in der Gemeinschaftspraxis Muhr / Kujat

Berufliche Qualifikation und Weiterbildung

  • Implantologie: Curriculum der DSGI (Deutsche studentische Gesellschaft für Implantolgie)
  • Funktionsdiagnostik: Kurs bei Dr. Seeher
  • Laserzahnheilkunde: Laserschutzbeauftragter (Aachen Dental Laser Center)
  • Ästhetische Zahnheilkunde: Kurse bei Prof. Ernst und Prof. Frankenberger
  • Digitale Zahnheilkunde: Kurse für die CEREC-Anwendung
  • Endodontie: Curriculum an der Europäischen Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung (eazf)

Behandlungsschwerpunkte:

  • Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen)
  • Ästhetischer Zahnersatz
  • Funktionsdiagnostik

Mitgliedschaften:

  • Bayerische Landeszahnärztekammer

Regelmäßiger Besuch von Fort und Weiterbildungen in den Bereichen

  • Endodontie
  • Ästhetische Zahnheilkunde